Tolle Texte und Gespräche den ganzen Tag

Das Programm Samstag 20.8.

Kommen Sie für eine Lesung oder den ganzen Tag.  Zwischen den Lesungen können Sie im Pop-Up Buchladen von Pieper stöbern,  die wunderbare Stimmung eines Erntetages im August genießen oder für Ihr leibliches Wohl auf Kuhlemanns Hof sorgen.

Garten Orangerie

13.15 Uhr  Begrüßung  und  Vorstellung der Autor*innen u.a. mit  Bürgermeister Jens Meyer und  Rebecca Simoneit-Barum.

13.45 Uhr  Anna Bendorf ermittelt. Margarete von Schwarzkopf liest und spricht über ihre Krimis. Warum stolpert die raffinierten Kunsthistorikerin immer wieder über mysteriöse Fälle in unserer Nähe? Im Harz, am Harzhorn, in Göttingen...

16.45 Uhr  Phil Mira liest aus zwei Romanen über „böse“ Frauen.
Bloßlegung spielt an der Ostsee und in Hamburg. Stadien einer Verführung wird im mikrotext-Verlag erscheinen.
Der Handlungsort ist Clausthal-Zellerfeld in den frühen 60er Jahren.

 17.15 Uhr Kindheit und Jugend im Harzland in den Nachkriegsjahren. Autorengespräch Phil Mira mit Helga Häusler. Moderation Rebecca Simoneit-Barum

Roses Hof

15.15 Uhr  Bürgermeister Jens Meyer liest aus der Wiershäuser Chronik geschrieben von Willie Rose

15.30 Uhr Mein Leben in Deutschland begann mit einem Stück Bienenstich. Moderierte Lesung von Viktor Funk im Gespräch mit der Literturbloggerin Katarina Hellinger.

 

Zwickerts Rampe

18.00 Uhr Vor-Premiere von Sebastian Stuertz' neuem Roman Da wo sonst das Gehirn ist, gelesen in verteilten Rollen. Action und Komik garantiert. 

Es lesen Sebastian Stuertz, Sarah Raich, Hannes Köhler und Cornelia Achenbach.

19.30 Uhr Sarah Raich liest zur Nacht. Unveröffentlichte Texte von hier  sowie aus  All that's left. Jugendroman über einen Neuanfang in einer gar nicht so unwahrscheinlichen Welt von morgen.

Irenes Puppenstube

15.00 Uhr Für die Kinder von Gestern  und andere Neugierige liest Helga Häusler  aus Ihren Büchern Komm... ich zeig Dir ein Stück Gestern.  Lebendige Zeitzeugen-Erinnerungen an das Leben auf dem Dorf  am Harzrand in der Nachkriegszeit – erzählt aus der Sicht eines Kindes . Auch wenn die Nachwirkungen des Krieges spürbar sind, findet sich in Häuslers Darstellung immer eine gute Portion Humor.

Den ganzen Tag

Buchhandlung Pieper mit allen Büchern der Autor*innen

Spontane Werkstattgespräche mit den Autoren. Schau vorbei, wer gerade auf dem Sofa sitzt.

Cartoons von Klaus Kiesling. Feine  Beobachtungen von Alltagssituationen und viel Humor sind das Markenzeichen von Klaus Kiesling.

 

Orangerie Ausstellungsräume

 Wenn Kühe reden würden ist ein von Katja Mahal produziertes Gemeinschaftskunstprojekt das 2018 mit einem Fotowettbewerb in Finnland seinen Anfang nahm. Mittlerweile gibt es über 1000 Bilder, -Texte und Skulpturen.  Die kleine Auswahl in Wiershausen steht unter dem Motto  "Herzenssache". Zusammengestellt von Ingrid Mahal und Katja Mahal.

 

Das Programm Sonntag 21.8.

Kommen Sie für eine Lesung oder den ganzen Tag.  Zwischen den Lesungen können Sie im Pop-Up Buchladen von Pieper stöbern, die wunderbare Stimmung eines Erntetages im August genießen oder für Ihr leibliches Wohl auf Kuhlemanns Hof sorgen.

Garten Orangerie

11.00 Uhr Begrüßung Rebecca Simoneit-Barum

11.10 Uhr  Hannes Köhler liest aus seinem preisgekrönten Familienroman Ein mögliches Leben. 

11.45 Uhr Was ist spannender, der Roman, der Film oder die echt gelebten Geschichten dahinter? Autorengespräch von Hannes Köhler  mit Viktor Funk und Rebecca Simoneit-Barum über ihre Erfahrungen bei der Verwandlung von spannenden Geschichtsthemen in Romane.

13.45 Uhr   Harzer Sagen und Legenden im Orginal erzählt  von Helga Häusler. Diese hat sie in intensiver Recherche über mehrere Jahre im südwestlichen Harzer Umland gesammelt und niedergeschrieben. Der erste Band Sagen – Legenden – Erzählungen aus dem südwestlichen Harzer Vorland erschien letzten Herbst. Ein Folgeband ist  in Arbeit. Mit Illustrationen von Klaus Kiesling

Roses Hof

12.30 Uhr  Nachtwanderung. Jugendfreundschaft, ein dunkles Geheimnis und nun, 20 Jahre später das Klassentreffen. Moderierte Lesung von Cornelia Achenbach, neu gekürte Stipendiatin des Landes Niedersachsen. Moderation Sarah Raich.

 

Zwickerts Rampe

15.00 Uhr Im Schatten der Hexen. Krimi, Fantasy oder Familiensaga? Kathrin Hotowetz liest und erzählt Hintergründe über ihre Bestseller Serie.
Das Geheimnis dieser Reihe:
Profundes Wissen über Harzer Geschichte und Orte wird  zu fesselnden Kriminalgeschichten mit Fantasy  verwebt. 

 

Irenes Puppenstube

Den ganzen Tag

Buchhandlung Pieper mit allen Büchern der Autor*innen

Spontane Werkstattgespräche mit den Autoren. Schau vorbei, wer gerade auf dem Sofa sitzt.

Cartoons von Klaus Kiesling. Feine  Beobachtungen von Alltagssituationen und viel Humor sind das Markenzeichen von Klaus Kiesling.

Orangerie Ausstellungsräume

 "Kuh"le Bilder, den ganzen Tag

Wenn Kühe reden würden ist ein von Katja Mahal produziertes Gemeinschaftskunstprojekt das 2018 mit einem Fotowettbewerb in Finnland seinen Anfang nahm. Mittlerweile gibt es über 1000 Bilder,  Texte und Skulpturen.  Die kleine Auswahl in Wiershausen steht unter dem Motto "Herzenssache".  Zusammengestellt von Ingrid Mahal und Katja Mahal.