Das Orgateam zum Festival

 Es braucht ein Dorf um ein Kind  groß werden zu lassen

 Die Familien Rose und Kuhlemann stellen ihre Höfe als Lese und Festorte zur Verfügung. Die Firma Zwickert  Heizungsbau ihre Laderampe. Firma Walter Wille  sorgt für die Bestuhlung und die Getränke. Die freiwillige Feuerwehr für die Sicherheit und das gute Gegrillte. Frau Wiese-Günther macht die Fleyer und bringt ihre Buchhandlung Pieper vor Ort. Rita, Sigrid und Reinhild haben unbeirrbar bei der Entrümpelung und Instandsetzung von Irenes Puppenstube  mitgeholfen. Annette und Wolfgang die Facharbeiten bei der Instandsetzung mit viel Sachverstand und Geduld umgesetzt. Anja sorgt fur Kaffee und Kuchen und saubere Toiletten. Mike packt beim Aufbau kräftig mit an . Nicole hilft mit die Autoren zu betreuen.  Pluto hat mit großem Einsatz tatkräftig unterstützt,  pflanzt unermüdlich, und läßt  überall Sonnenblumen blühen. Der harte Kern des Orgateams sind Ingrid Mahal,  Gerhard Renziehausen, Katja Mahal und Sarah Raich. Ingrid Mahal hatte die Idee zum Fest und die neuen Kulturorte Irenes  Puppenstube und Orangerie geschaffen.  organisieren. Der Dorfverein hat uns das Rückgrat gestärkt und es möglich gemacht, dass wir mit sehr freier Hand dieses wunderbare Event schaffen konnten.

Heimat-, Geschichts-  und Kulturverein Wiershausen

Wiershäuser Strasse 12

37589 Wiershausen-Kalefeld
 

Vorsitzender: Gerd Renziehausen

 

Kontakt Das erlesenen Dorf-Festival:

Katja Mahal

0176-72294531

daserlesenedorf[at]gmail.com

Wie- Wiershausen?

Es gibt nicht nur gallische Orte die den Römern die Stirn geboten haben.  In der Feldmark von Wiershausen fand 235 n. Chr. die Schlacht am Harzhorn statt. Und ein Heer von mehreren tausend Römern wurde von einem deutliche kleineren  Germanenheer total zerschlagen  Das Entdecken der Schlacht 2008  hat die europäische Geschichtsschreibung auf den Kopf gestellt. Weil man bis dahin annahm, dass die Römer nicht so spät so weit im Norden gewesen waren.

Wir liegen 10 Minuten von der Autobahnabfahrt Echte entfernt und sind so selbst von Hamburg, Berlin, Frankfurt und Paderborn in rund zwei Stunden zu erreichen. Göttingen und Hannover sind einen Katzensprung entfernt. Northeim, Seesen, Einbeck und Osterode 15-20 Autominuten  und  Bad Gandersheim nur 10.

 Egal aus welcher Richtung sie kommen,  Immer fahren Sie durch eine der schönsten Landschaften im südwestlichen Niedersachsen.

Karte Gitta Wiese-Guenther

Das erlesene Dorf -Festival wird gefördert  im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. und ebensodurch die VGH Stiftung .